Roulette Rechner

Roulette RechnerDie eigenen Chancen zu erhöhen, keine Fehler zu machen und damit mehr Geld zu verdienen – davon träumt wohl jeder Roulette Spieler. Wo menschliche Bedürfnisse vorhanden sind, dann findet sich auch meist schnell ein Anbieter, der auf diese reagiert. In den letzten Jahren sind aus diesem Grund Roulette Rechner wie die Pilze aus dem Boden geschossen.

Wir von online-roulette.at haben uns einmal genauer angeschaut, was hinter den Roulette Rechner Software Angeboten steckt und on Sie für Spieler zu empfehlen sind. Man muss dabei unterscheiden – es gibt viele simple Rechner, die Ihnen helfen die mathematische Wahrscheinlichkeit bestimmter Kombinationen zu errechnen. Es gibt aber auch komplexe Setz Calculator Sofware die garantierten Erfolg verspricht.

 

Unsere empfohlenen TOP Online Roulette Casinos 2017

Was ist ein Roulette Rechner?

Im Prinzip ist ein Roulette Rechner etwas ganz simples. Es ist ein Programm, dass den Spieler beim Spiel begleitet und ihm hilft, seine Ergebnisse zu verbessern. So soll die Wahrscheinlichkeit auf große Gewinne gesteigert werden. Die Ansätze der unterschiedlichen Rechner sind dabei aber ziemlich unterschiedlich.

So gibt es Kalkulatoren, die mit Hilfe einer Roulette Strategie mit steigenden Einsätzen arbeiten – das kann man allerdings auch ohne Rechner. Dann gibt es Rechner, die Anhand der bisherig gespielten Zahlen errechnen, welche Zahlen wahrscheinlicher kommen werden. Auch hier gibt es ein mathematisches Problem, dass wir in Kürze erklären werden.

Zudem gibt es auch Rechner, die all das kombinieren – dann Spielen nicht mehr Sie, sondern der Computer  – er sagt, worauf Sie wie viel setzen sollten.

Das ist natürlich ein Extrem-Fall. Meist kombiniert der Rechner die bisherigen Einsätze und gespielten Zahlen und rechnet Ihnen aus, wie viel Sie nun wetten sollten, um ins Plus zu kommen.

Praktisch ist so ein Rechner aber auch für eine andere Anwendung – wer gerne viele unterschiedliche Wetten platziert, kann ihn nutzen, um auszurechnen, ob man überhaupt noch positiv herauskommen kann. Denn ab einem gewissen Grad an Einsätzen nehmen Sie sich selber die Chance auf Gewinne.

Wenn Sie einen Rechner verwenden, dann achten Sie darauf, dass er auch auf „ihre“ Variante, eingestellt ist – Zusatzregeln wie „La Partage“ oder die unterschiedlichen Varianten sollten jedenfalls einstellbar sein.

Worauf basieren die Berechnungen?

rouletterechnerDamit ein Roulette Rechner arbeiten kann, müssen Sie ihn mit Zahlen füttern. Sie geben also ein, welche Zahlen Sie bisher gesetzt haben, wie hoch Ihre Einsätze waren und welche Zahlen gezogen wurden. Daraus berechnet der Rechner dann die wahrscheinlichsten Zahlen und die Höhe die jetzt eingesetzt werden sollte.

Hier kommen wir auch schon zu einem grundlegenden Problem, dass die meisten Rechner die man online finden kann haben. Sie basieren nämlich darauf, dass man aus einer kleinen Stichprobe bereits Erkennstnisse gewinnen kann. 

Die Rechner setzen voraus, dass alle Roulette Tische fair sind und deshalb eine Zahl, die bisher bereits ein paar Mal gekommen ist, eher nicht mehr kommt. Das stimmt mathematisch – aber nur dann wenn man die Wahrscheinlichkeit sehr, sehr langfristig annimmt. Denn, das zeigen die unabhängigen Software-Tests, die großen Roulette Casinos haben faire Zufallsgeneratoren. Das nützt Ihnen aber leider kurzfristig im Live Spiel gar nichts, denn ausgleichen tut sich das ganze erst über tausende Drehungen – so lange spielt niemand an einer Session.

Lohnt sich der Rechner im Spiel?

Trotz dieser Limitierung gibt es aber durchaus sinnvolle Anwendungen, für die man einen Roulette Rechner verwenden kann. Zum Einen kann man diese nutzen, um seine Spiele zu protokollieren. So wissen Sie dann immer, wie die letzten Sessions liefen und wie Sie stehen.

Auch die Funktion auszurechnen, was man setzen muss, um bei mehreren parallelen Wetten trotzdem mit einem angestrebten Gewinn aussteigen zu können, bzw. zu wissen, was man treffen muss, um positiv zu bilanzieren, ist eine sehr gute und wichtige Information, die man gut verwenden kann, um sein eigenes Spiel zu verbessern.

Die Funktion die Wahrscheinlichkeit der nächsten Zahl bzw. Farbe etc. herauszufinden ist zwar, wie wir bereits oben erläutert haben, mit Vorsicht zu genießen. Trotzdem kann man die Wahrscheinlichkeit aber natürlich heranziehen. So etwa wenn Sie beim Roulette Live (also bei einem Live Table im Internet) dazustoßen. Wenn Sie erst einmal eine Zeit lang zuschauen, dann ist die Chance gleich mal bei einer Einfachen Chance richtig zu liegen, leicht besser – besonders wenn der Tisch länger vor allem in eine Richtung tendiert hat.

Sollte man einen Roulette Rechner benutzen?

Ein Roulette Rechner kann man gerne benutzen, wenn einem klar ist, dass mit so einem Setz Calculator die eigenen Chancen eigentlich nicht oder auch nur minimal erhöht werden. Dann ist es ein sinnvolles Instrument für all diejenigen, die gerne Statistiken heranziehen und darauf das Spiel aufbauen. Prinzipiell sollte Ihnen aber bewusst sein, dass jede Software die wirklich Gewinne garantieren würde, schnell verboten würde – das sehen die Online Casinos nämlich nicht gerne. Sie sollten deshalb auf jeden Fall mit einem gesunden Skeptizismus an die Sache herangehen. Was wir Ihnen jedenfalls raten ist, kein Geld für eine derartige Software-Lösung auszugeben. Das lohnt sich sicher nicht!


Wichtiger ist es bei der Spielauswahl vernünftige Entscheidungen (Französisches oder Europäisches Roulette) zu treffen und Glücksspiel als Freizeitvergnügen zu sehen – dann haben Sie mehr Spaß und auch mehr Erfolg.

Roulette Wetten Simulator

Wählen Sie im Menü die gewünschte Chance, um die Verteilung & Auszahlungsquote auf dem Roulettetisch anzeigen zu lassen.

Dein Einsatz:

Dein Gewinn:

Jetzt bei Mr Green spielen

roulette grid roulette chip

Unsere Empfehlung/Fazit:

Prinzipiell lohnt sich eine Roulette Rechner Software nicht. Aber wer gerne seine Zahlen und Serien analysiert, kann eine derartige Software gut nutzen, um tiefere Einblicke zu erhalten. Das Ganze liefert aber eher nur gute Ergebnisse für die abschließende Analyse. Für die Vorhersage, sind die Rechner leider kaum geeignet. Deshalb sollten Sie auch auf keinen Fall Geld für eine derartige Software ausgeben. Wer mathematisch etwas besser drauf ist und auch Excel halbwegs beherrscht, kann sich übrigens sogar selber entsprechende Excel-Sheets erstellen – dazu gibt es im Internet auch entsprechende Beispiele.

Unser Online Casino des Monats: