Roulette App – besser oder schlechter als die mobilen Webseiten?

Roulette AppEs gibt kaum mehr Online Casinos, die keine Angebote für Besucher im Angebot haben, die lieber mit ihren Smartphones oder Tablets von unterwegs oder vom Sofa aus spielen und gewinnen wollen.

Dabei setzen einige Casinos auf mobile Webseiten, andere auf Apps und immer mehr Anbieter auch auf beide Möglichkeiten. Dabei haben beide Optionen natürlich spezifische Vor- und Nachteile und entsprechend gibt es auch viele Spieler, die ausschließlich auf Apps setzen und andere, die nur den mobilen Webseiten über Flash/Java und SSL vertrauen. Schauen wir uns aber erst einmal an, welche Casinos sich überhaupt die Mühe gemacht haben, Apps entwickeln zu lassen, die nicht nur Slots, sondern auch anspruchsvolle Roulette-Spiele unterstützen.

 

Die besten Casino App Anbieter 2017:

Zu den bekanntesten Anbietern, die eigene Apps anbieten, gehören folgende Top Casinos:

 

Leo Vegas App

Gut gebrüllt, Löwe! Leo Vegas lässt die mobilen User auch nicht alleine: eine App fürs iPhone und eine App für Android Smartphones gehört auch hier zum guten Ton.

Mr. Green App

Das Mr Green Online Casino mit dem markanten und mysteriösen Gentleman in grün hält natürlich auch eine eigene Casino App für iOS und Android vor. Die Apps stehen direkt auf der Webseite zum Download bereit.Casino App

888 Casino App

Zu den bekanntesten Online Casinos, die für mindestens zwei mobilen Betriebssysteme eine eigene Casino App programmiert haben, zählt natürlich auch das 888 Casino. Für iOS und Android findet man spezielle mobile Applikationen.

William Hill App

Als eines der größten Glücksspielunternehmen hat auch der britische Buchmacher William Hill zwei mobile Apps am Start, jeweils für iOS und für Googles Android.

 

Was muss bei der Wahl eines Mobile Casinos beachtet werden?

Spieleauswahl: Bevor man sich für ein Mobile Casino entscheidet, sollte man sich genau anschauen, wie viele Spiele entweder über die App oder über die mobilen Webseiten angeboten werden. Denn auch die tollste App hat überhaupt keinen Wert, wenn nur ein paar Slots, ein oder zwei Roulette-Varianten und ein Live Casino Pokertisch zur Verfügung stehen. Eine der Hauptkriterien ist also die Spiele-Vielfalt. Dann kommt es auch auf die mobile Umsetzung der Spiele an. Daher fragen wir immer: Sind die Games auf die besonderen Bedienungsgewohnheiten von mobilen Spielern angepasst worden? Kann man mit Gesten Einsätze tätigen und das Spiel starten?

Bonus: Liegen zwei Online Casinos in Bezug auf das Spielangebot, die Vielfalt und die Optimierung für mobile User gleichauf, sollte man vielleicht auch die Attraktivität des Willkommensbonus entscheiden lassen. Manche Casinos locken mit Boni in verschiedenen Stufen und Prozentwerten, legen gerne mal auch noch ein paar Freispiele für besonders beliebte oder brandneue Slots mit drauf oder haben auch einen No Deposit Bonus im Programm.

Dann steigt dieser Betreiber natürlich in der Wertung gegenüber einem Casino, das die Ersteinzahlung gerade mal verdoppelt, aber schon bei 100 Euro Schluss macht. Oder verlangt, dass der Bonus bis zu 100 Mal durchgespielt werden muss. Großzügigen Anbietern reicht es manchmal schon, wenn man den Casino App Bonus 20 Mal einsetzt, damit sich der Betrag für die Auszahlung qualifiziert. Bei Roulette-Fans macht man sich auch beliebt, indem man die Tischspiele umfassend in diese Durchläufe miteinbezieht. Unsere Empfehlung daher: Ganz genau hinsehen und den wirklich besten Anbieter auswählen.

Smartphone oder Tablet

Sowohl Smartphones als auch Tablets gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Größen und Leistungsklassen. Daher fällt auch eine generelle Empfehlung für eine dieser beiden Kategorien nicht leicht. Gehen wir also von einer anderen Seite ans Thema.

Wer sehr viel Wert auf ein großformatiges und brillantes Display legt, ist mit einem Profi-Tablet besser bedient. Möchte man dann auch unterwegs spielen können, sollte im Tablet eine eigene SIM-Karte sitzen. Wer aber nicht unbedingt Roulette spielen, sondern ab und an mal ein Rubbellos auflösen oder über die Casino App Echtgeld einsammeln will, liegt mit einem Smartphone richtig.

Die besten Casino Apps

Slot Apps: Unter den Slots, die sich hervorragend für die mobile Nutzung eignen, gehören auf jeden Fall die Klassiker wie Book of Ra oder Lord of the Oceans. Sehr interessant sind auch die Themen-Video-Slots wie Batman oder der Bon Jove Spielautomat.

Roulette Apps: Eher ungeeignet für das mobile Spielen sind unübersichtliche Roulette-Varianten wie Multiwheel oder Multiball. Für empfehlenswert halten wir die europäischen und französischen Versionen, da sich mit nur einer Null die Gewinnchancen ein wenig besser darstellen.

Black Jack Apps: Hier kommt es hauptsächlich auf die Übersichtlichkeit an, daher bietet sich eine Single Deck-Version besonders an.

Vor- und Nachteile der mobilen Online Casino Apps

Ein klarer Pluspunkt liegt darin, dass man sich bei Online Casino Apps nicht immer wieder neu anmelden muss. So fällt es einem gerade unterwegs oder in kurzen Pausen wesentlich leichter, mal eben ein kleines Spielchen um Echtgeld zu riskieren oder mit der Casino App Paypal zu nutzen und das Guthaben aufzuladen.

Auf der Contra-Seite bleibt zu notieren, dass viele Casino-gebundene Apps keine sehr große Spielauswahl haben. Hier fährt man mit den mobilen Seiten der Casinos besser. Apps gibt es auch noch nicht für alle mobilen Betriebssysteme.

Echtgeld vs. kostenloser App

Wer auf Nervenkitzel und echte Gewinne aus ist, wird sich nicht mit einer Spielgeld-App zufriedengeben. Hier muss es dann die Original Casino App sein, mit der man nicht nur um echtes Geld spielen und gewinnen kann, sondern auch Transaktionen wie Ein- und Auszahlungen abwickeln kann.

Geht es dem Spieler aber tatsächlich nur um ein wenig Ablenkung, den reinen Spielspaß ohne die Gefahr, echtes Geld verlieren zu können, ist mit einer der vielen kostenlosen Apps viel besser bedient. Diese orientieren sich an den offiziellen Casino Apps, sind teilweise sogar lizenziert und liebevoll programmiert.

Android vs. iOS App

Hier geht es nicht darum, sich für eine App-Programmiersprache zu entscheiden, sondern um die Grundsatzfrage, welches mobile Betriebssystem besser zu einem passt. Für eine Casino App iOS sprechen die sehr sicheren und sauber umgesetzten Apps und der vertrauenswürdige App Store, für die Casino App Android die offene Architektur und die umfangreichen Möglichkeiten, Einfluss auf das Betriebssystem zu nehmen. Die Casino Apps selbst unterscheiden sich meistens überhaupt nicht.

Fazit

Apps und Mobile-optimierte Webseiten werden immer beliebter. Viele Besucher von Online Casinos spielen ausschließlich mit Smartphones und Tablets, der Anteil der Desktop-User wird immer geringer. Daher sollte man sich auch sehr eingehend mit den Mobile-Eigenschaften des favorisierten Online Casinos beschäftigen oder herauszufinden, ob die Casino App iPhone kompatibel ist, auch wenn man ursprünglich nur vorhat, öfters mal eine Runde Roulette auf dem Desktop- oder Laptop-Rechner zu spielen.