Französisches Roulette

Französisches RouletteFranzösisches Roulette, das oft auch French Roulette genannt wird, ist in vielen Casino eins zu eins deckungsgleich mit dem Europäischen Roulette. Wen man aber genauer hinschaut, dann gibt es sehr wohl ein Unterscheidungsmerkmal, das man eigentlich für die Benennung heranziehen sollte. Denn bei den Französisches Roulette Regeln muss unserer Meinung nach die En Prison oder Partage Regel zur Anwendung kommen, um die Bezeichnung zu gerechtfertigen.

Diese Regel ist für alle Spieler die auf Einfache Chancen, als Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade oder Hoch oder Niedrig setzen wichtig. Wir sind der Meinung, dass es nicht reicht ein Setzfeld mit den französischen Bezeichnungen zu verwenden um das Spiel als französisches Roulette zu deklarieren. Leider sehen das nicht alle Casinos so und deshalb sollte man sich als Spieler vorab in den jeweiligen Hausregeln kundig machen. Bevor wir ins Detail gehen, möchten wir Ihnen aber noch einige Online Casinos empfehlen, die aufgrund unserer ausführlicher Casino Tests momentan besonders gut abschneiden und empfohlen werden können.

Unsere empfohlenen TOP Online Roulette Casinos 2017

Was ist französisches Roulette?

Französisches Roulette ist rein äußerlich gleich dem europäischen Roulette. Wie das europäische Roulette, so hat das französische Roulette ebenfalls ein Setzfeld und einen Kessel, in welchem sich die 37 Zahlen auf schwarzen und roten Feldern befinden. Ebenfalls befindet sich in der Mitte des Kessels die grüne Null. Optisch unterscheidet sich diese Variante des Roulettes somit absolut nicht von der europäischen Variante.

Der Unterschied liegt in der Anwendung der Regeln, nach denen dieses Glücksspiel gespielt wird. Genau genommen handelt es sich um die En Prison und die la Partage Regel, welche beim französischen Roulette zur Anwendung kommen.

Die En Prison Regel wird nur in europäischen Casinos angeboten. In amerikanischen Casinos, wo es mehr als ein Fach für die Null gibt, werden Sie die Anwendung dieser Regel kaum finden. Denn diese Regel dreht sich um die Null. Ziel der Anwendung der En Prison Regel ist es, den Hausvorteil des Online Casinos von den meist üblichen 2,7 Prozent auf 1,7 Prozent zu reduzieren.

Wenn die Kugel auf der Zahl Null landet, kommt die En Prison Regel zur Anwendung. En Prison kommt aus dem Französischen und bedeutet im Gefängnis. Die Anwendung dieser Regel bedeutet, dass alle Wetten, mit der Ausnahme der Wetten auf Einfache Chance und natürlich der Null, verloren haben. Die Wetten, welche gewonnen haben, werden für markiert und kommen somit ins französische Gefängnis.

Nun wird eine zweite Runde gespielt. Landet die Kugel auf den Varianten, welche sich im Gefängnis befinden, haben diese gewonnen und werden befreit, sprich, das Geld wird den Gewinnern ausgezahlt. Die verlorenen Wetten gehen an die Bank. Wird diese Regel angewand, so steigt die Auszahlungsrate bei Einfachen Chancen auf beinahe 99 Prozent.

Die Partage Regel ist ähnlich der En Prison Regel: Sie wird ebenfalls dann auf die Einfache Wetten angewand, wenn die Kugel auf der Null liegen bleibt, sprich, erdreht wird. Im Gegensatz zur En Prison Regel wird bei der Partage Regel allerdings keine zweite Runde gespielt. Ist die Null erdreht, zieht die Bank die halben Wetteinsätze ein, die andere Hälfte geht an die Spieler zurück. Dies erschließt sich aus dem Namen dieser Regel – ebenfalls aus dem Französischen kommend, bedeutet Partage Teilen. Es wird bei dieser Regel also zwischen der Bank und den Spielern geteilt. Ein Roulette kann also dann als französisches Roulette bezeichnet werden, wenn mindestens eine dieser beiden Regeln angewand wird.

Wie spielt man französisches Roulette?

Mit Ausnahme der Anwendungen der oben genannten Regeln wird das französische Roulette genauso gespielt, wie das europäische Roulette auch. Es ist komplett einfach und somit auch für Neueinsteiger perfekt zu spielen. Schnell werden Sie sich mit den einfachen Regeln vertraut machen.

Das französische Roulette, auch in einem Online Casino, beginnt damit, dass Sie ihre Wette auf dem Spielfeld abegeben. Dieses bildet alle Möglichkeiten ab, auf welchen die Kugel landen kann. Wenn alle Wetten plaziert sind, wird die Kugel gedreht. Ist die Kugel einmal in Bewegung gebracht, ist das Abgeben von Wetten ausgeschlossen. Sobald die Kugel im Kessel und auf einem Nummernfeld liegen bleibt, wird die Nummer und die dazugehörige Farbe bekannt gegeben.

Gewonnen hat, wer auf die richtige Variante getippt hat.

Die wohl bekannteste und beliebteste Wettmöglichkeit ist die sogenannte Einfache Wette. Wenn Sie sich für diese, wie der Name schon sagt, einfache Form der Wette entscheiden, setzen sie auf gerade oder ungerade Zahlen, Farben oder auf die Zahlen 1 bis 18 und 19 bis 36. Natürlich können Sie auch auf Ihre Lieblingszahl wetten. Bedenken Sie allerdings, dass Sie beim französischem Roulette mit Anwendung der Le Prison Regel oder der Partage Regel mit der Einfachen Wette die höchsten Gewinnchancen haben.

Kann man einen Bonus für Europäisches Roulette bekommen?

Für das Französische Roulette direkt werden keine Bonusse angeboten. Gratis und ohne Anmeldung können Sie das französische Roulette allerdings Online ausprobieren. Sollte es Ihnen gefallen, können Sie sich anmelden und nach erfolgreicher Registrierung um Geld spielen. Für die Neuanmeldung werden verschiedene Bonusse in Form von Geldwert oder Freispielen angeboten. Diese können Sie in den meisten Casinos auch fürs Französische Roulette einsetzen.

Warum sollte man französisches Roulette spielen?

Französisches Roulette in einem Online Casino zu spielen, bedeutet, ein Glücksspiel mit einem einfachen Regelwerk zu spielen. Sie müssen keine komplexen Regeln studieren und können sofort in den Spielspaß eintauchen. Durch die Anwendung der Le Prison Regel und der Partage Regel, haben Sie eine Erweiterung des Regelwerkes und vor allem bei der Le Prison Regel haben die Einfachen Wetten höhere Gewinnchancen.

Die Kugel besitzt kein Gedächtnis. Es kann also sein, dass diese mehrmals hintereinander auf einer bestimmenten Farbe landet, und dies auch in Folge weiterhin tut. Strategien können beim französischen Roulette also nicht angewand werden, da es nicht vorhersehbar ist, wo die Kugel zum Stillstand kommen wird.

Warum ist Europäisches Roulette so bliebt?

Für alle Spieler, die mit Vorliebe die Einfache Wette spielen, ist das französische Roulette der siebte Himmel unter den Rouletten. Schließlich wird nur bei ihm die Gewinnchance für die Einfache Wette drastisch erhöht. Daher erfreut sich das französische Roulette bei allen Spielern mit dieser Wettvorliebe an Popularität. Durch sein einfaches Regelwerk kann es von Anfängern problemlos gespielt werden.

Kann man Europäisches Roulette live spielen?

Natürlich können Sie Französisches Roulette auch live spielen. Bei dieser speziellen Variante kommen Sie in einen besonderen Spielgenuss. Das Spiel wird live in HD Qualität übertragen, Sie haben durch die Chatfunktion die Möglichkeit, mit den anderen Spielern zu sprechen. Ebenfalls sind bei der live Version echte Croupiers anwesend. Hierdurch kommt eine besondere Atmosphäre auf. Sollten Sie Fragen zu der Le Prison Regel, der Partage Regel oder anderen Regeln haben, so werden diese natürlich von den Croupiers beantwortet.

Welche Casinos sind die Besten für Europäisches Roulette?

Zu den besten Online Casinos für das Spielen des Französischen Roulettes zählen: All Slots Casino, Mr. Green, CasinoEuro, Futuriti, Casino Club und Leo Vegas.

Fazit

Wenn Sie zu den Spielern gehören, die das Spielen der Einfachen Wetten bevorzugen, ist das Französische Roulette die richtige Wahl für Sie. Es ist genauso einfach zu spielen wie das Europäische Roulette, nur sind beim Französischen Roulette auf Grund der Anwendung der Le Prison Regel und der Partage Regel die Gewinnchancen höher.

Und wenn Sie diese Variante des Roulettes online spielen, werden Sie nicht nur von der Einfachheit des Regelwerkes begeistert sein. Sie können es von jedem Endgerät und überall dort spielen, wo Sie einen Internetzugang haben. Einfacher kann der Spielspaß mit der rollenden Roulettekugel nicht sein.

Unsere Empfehlung für Französisches Roulette: